Khoysan Meersalz

Der Khoysan Salzgarten liegt an der Westküste Südafrikas, nahe der St. Helena Bay, etwa 180 Kilometer nördlich von Kapstadt – eine dünn besiedelte, wenig entwickelte und auf den ersten Blick karge Region dieses weiten Landes. Erst bei näherem Hinsehen offenbart sich die Schönheit und Vielfalt unberührter Natur.

Von Hand geerntet & verarbeitet

In den südlichen Sommermonaten – von Oktober bis März – werden die Salzkristalle mit speziellen Schaufeln sorgsam von Hand geerntet und in der kraftvollen Sonne getrocknet. Anschließend wird das Salz in verschiedene Kristallgrößen ausgesiebt (feine und grobe Körnungen) und von fleißigen Händen von natürlichen Verunreinigungen, wie kleinen Muschel- oder Pflanzenteilchen, befreit und abgepackt.

Fair & verantwortungsvoll

Der arbeitsintensive Prozess schafft Arbeitsplätze und Möglichkeiten zur Entwicklung für Menschen in einer wenig entwickelten Region Südafrikas, wo die Bevölkerung früher vom Fischfang lebte. Faire, sozial verantworliche und menschenfreundliche Arbeitsbedingungen gehören ebenso zum Betriebsalltag wie die internationalen Hygienestandards (haccp) im Lebensmittelbereich – in Südafrika wie bei uns.

Voller Lebenskraft & Sonnenenergie

KHOYSAN Meersalz ist Salz in seiner reinsten natürlichen Form. Es versorgt uns mit Energie, hat die Kraft unsere Zellen zu revitalisieren und viele Funktionen unseres Körpers zu unterstützen. Die Salze sind allesamt biofreundlich rechtsdrehend und im Beziehungstest mit Menschen, Pflanzen und Tieren sehr gut verträglich. Auf der biometrischen Skala nach Bovis erzielen die KHOYSAN Meersalze außerordentliche hohe Werte und liegen zwischen 16.600 und 24.700 Bovis-Einheiten.

Gesundes Gemüse aus dem Meer

Meeresalgen sind in Küstenländern seit Alters her ein traditionelles Lebensmittel und anderen asiatischen Ländern, aber auch in Frankreich oder Irland bereichern Algen auf vielfältige Weise den Speiseplan – sie werden frisch gegessen, gebraten, gekocht oder als Würze für Fisch, Gemüse, Suppen und Salat verwendet. Der außerordentlich hohe Gehalt an Mineralstoffen, Spuren-Elementen, hochwertigen Proteinen und Vitaminen machen Meeresalgen zu einem vitalstoffreichen Nahrungsmittel mit positiven Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden.
Khoysan Meeresalgenflocken stammen aus kontrolliert ökologischer Wildsammlung und sind bio-zertifiziert. Sie werden nachhaltig sorgsam in den Gezeitenzonen vor der Westküste Irlands von Hand geerntet, gereinigt, schonend unter 42 Grad Celsius getrocknet und anschließend in gut dosierbare Flocken zerkleinert, die sich gut als Würzmittel für viele Gerichte eignen.

 

Am bekanntesten ist die Nori-Alge, die zur Gruppe der Rotalgen (Porphyra) gehört und besonders reich an Proteinen, Vitamin A, B, C, sowie Eisen und Kalzium ist.

Grünalgen, wie z. B. der Seelattich (Ulva Lactuca), wird wegen seines intensiven Geschmacks und hohen Gehalts an Protein, Vitamin B, Magnesium, Eisen und Kalzium geschätzt.

Dulse (Palmaria Palmata), auch Lappentang genannt, gehört zur Gruppe der Rotalgen. Diese Meeresalge hat eine anregende Wirkung auf den Stoffwechsel, unterstützt die Leber und Verdauungsorgane sowie die Ausleitung von Schwermetallen. Sie ist reich an Vitaminen, besonders B12, sowie Mineralstoffen, wie Eisen, Magnesium und Kalium.

Preise und Bestellung

Welche Produkte in welchen Grössen erhältlich sind findest du in der Preisliste im PDF Format. Die Bestellung bitte per e-Mail an mich senden.
Zusätzliche Informationen zu den Salzen und Algen findes du hier.